Bereits bei der Geburt ist unser Geruchssinn weitgehend ausgeprägt.

Düfte sprechen eine eigene Sprache, sie sprechen unsere olfaktorische Wahrnehmung an und beeinflussen auch unsere Emotionen. Sobald wir Düfte wahrnehmen, vermitteln sie uns ein gewisses Gefühl.

Viele unsere Kunden sind von unseren Duftkompositionen sehr begeistert und wir bekommen regelmäßig positive Resonanz. Da viele gar nicht wissen, wo unsere Düfte ihren Ursprung haben, wollen wir euch nun auf eine kleine Reise in ihre Herkunft mitnehmen.


EINE REISE IN DIE HAUPTSTADT DER PARFUMEURE

 

Die Komposition eines Duftes ist eine sehr anspruchsvolle Aufgabe. Man kann auch sagen: eine Kunst für sich. Es bedarf regelrecht das Talent eines (Duft-)Künstlers, um eine harmonische Duftkomposition zu kreieren.

Unsere GLYNT Düfte kommen aus der Kleinstadt Grasse in der Provence. Die Blumen für die Herstellung der GLYNT Duftstoffe wurden bereits seit dem 17. Jahrhundert überwiegend in der Umgebung der florienden Parfumindustrie rund um Grasse angebaut. Heute gibt es nur noch wenige dieser Felder, da viele Rohstoffe aus Kostengründen aus anderen Ländern importiert werden.

Grasse ist die Hauptstadt des Parfums und liegt im Hinterland der Côte d’Azur, nur wenige Kilometer von dem glamourösen Cannes entfernt. Das milde Klima begünstigt hier einen enormen Blütenreichtum, der jährlich zahlreiche Touristen aus aller Welt anlockt. Als Handlungsort des Romans Das Parfumvon Patrick Süskind, wurde die idyllische Stadt weltweit bekannt. Wegen der vielen atemberaubenden Aussichtspunkte wird Grasse auch „Balkon des Mittelmeers“ genannt. Das ganze Jahr über kann man in der toskanisch anmutenden Stadt Kunst- oder Parfümausstellungen besichtigen.

EIN BESUCH NACH GRASSE

Bis heute hat die Stadt Grasse von ihrem Ruf als Hochburg der Parfumproduktion jedoch nichts eingebüßt. Wer im Sommerurlaub nach Südfrankreich fährt, für den lohnt sich ein Besuch des Musée internationale de la Parfumerie (Parfum-Museum). Außerdem veranstaltet die Stadt jedes Jahr im Mai die berühmte Expo Rose. Hier werden mehr als 40.000 verschiedene Rosen und daraus gefertigte Produkte ausgestellt und die Straßen werden von den hiesigen Anwohnern mit einem sanften Rosenduft besprüht. Das Jasmin-Fest (Fete du Jasmin) ist ein weiteres Highlight der Region. Pünktlich zum Beginn der Jasminblütenernte, Anfang August, tummeln sich auf den kleinen Gassen des Städtchens die Menschenmassen. Traditionell provenzalisch gekleidete Frauen begleiten einen bunten Umzug mit seinen geschmückten Wagen, Artisten und Künstlern. Fünfzigtausend Blumen werden an das Publikum verschenkt oder in die Menge geworfen und Feuerwehrwagen versprühen parfümiertes Wasser unter den Menschen, überall duftet es nach Jasmin.

Der Hersteller der GLYNT Düfte ist ein Familienunternehmen, das inzwischen in vierter Generation Parfums entwickelt und damit heute weltweit erfolgreich ist. In GLYNT Produkten verwenden wir eine Vielzahl natürlicher, besonders feiner Duftessenzen, die ein Produkt erst zu einem harmonischen Ganzen machen.